Wichtige Informationen

 

Bundesrat verstärkt die Massnahmen gegen die Pandemie

Ab Montag, 6. Dezember 2021, wird in der Schweiz die Zertifikats- und Maskenpflicht ausgeweitet, die Home-Office-Empfehlung verstärkt sowie die Gültigkeit von Antigen-Schnelltests verkürzt. Ausserdem erhalten zertifikatspflichtige Veranstaltungen und Einrichtungen die Möglichkeit, den Zutritt auf geimpfte und genesene Personen zu beschränken und damit auf die Maskenpflicht zu verzichten. 

Dies hat der Bundesrat nach Konsultation der Kantone, der Sozialpartner und der zuständigen Parlamentskommissionen an seiner Sitzung vom 3. Dezember 2021 entschieden. Er reagiert damit auf die starke Zunahme von Covid-19-Patientinnen und -Patienten in den Spitälern und auf das Auftreten der neuen Omikron-Virusvariante. Die neuen Massnahmen sind bis am 24. Januar 2022 befristet

Regeln im Bewegungsunterricht ab 6. Dezember 2021

Alle öffentlichen Einrichtungen mit Zertifikatspflicht sowie alle Veranstaltungen drinnen und draussen haben die Möglichkeit, den Zutritt auf geimpfte und genesene Personen (2G) zu beschränken und auf eine Maskenpflicht zu verzichten. Geimpfte und genesene Personen sind deutlich weniger ansteckend und nach einer Ansteckung mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit von einem schweren Verlauf oder einer Hospitalisation geschützt.

Aus erwähnten Gründen gilt deshalb ab 6. Dezember 2021 für das Aero Gym Studio Kathy die 2G Regel. Zutritt nur für "Geimpfte und Genesene". Dies bedingt ein gültiges Covid-Zertifikat.

Ohne Zertifikat kann keine Teilnahme am Unterricht erfolgen. 

 

Nach wie vor haben folgenden Regeln Gültigkeit.

1. Symptomfrei ins Training
Trainierende mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, respektive begeben sich in Isolation.

2. Maskenpflicht
Mit der 2G Regel entfällt die Maskenpflicht.

3. Einhalten der Hygieneregeln des BAG
Vor und nach dem Training die Hände waschen. Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Regelmässige und gründliche Lüftung des Kursraumes auch während dem Training. Vermeiden Sie Händeschütteln. Husten und niesen Sie in Armbeuge oder Taschentuch.

 

 

 

 

 

 

 

 

Regeln im Bewegungsunterricht ab 13. September 2021

Ausgangslage:
Der Bundesrat weitet die Zertifikatspflicht aus. Ab Montag, 13. September 2021 gilt im Innern von Restaurants, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen wie zum Beispiel Fitness-Center sowie an Veranstaltungen eine Zertifikatspflicht.

Ausnahmen: 
Bewegungskurse mit Gruppen unter 30 Personen, die sich regelmässig treffen, sind von der Zertifikatspflicht befreit.

Das heisst, unser Unterricht wird wie gehabt weitergeführt.

  

Nach wie vor haben folgenden Regeln Gültigkeit.

1. Symptomfrei ins Training
Trainierende mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, respektive begeben sich in Isolation.

2. Maskenpflicht
Für Bewegungskurse gibt es keine Maskenpflicht mehr. Dies gilt drinnen sowie draussen.
Achtung: In Räumlichkeiten in denen die sportlichen Aktivitäten nicht ausgeübt werden (Garderoben, Eingangsbereich etc.), müssen weiterhin Masken getragen werden.

3. Einhalten der Hygieneregeln des BAG
Vor und nach dem Training die Hände waschen. Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Regelmässige und gründliche Lüftung des Kursraumes auch während dem Training. Vermeiden Sie Händeschütteln. Husten und niesen Sie in Armbeuge oder Taschentuch.

 

  

 

Archiv 

Regeln im Bewegungsunterricht ab 26. Juni 2021

Ausgangslage: Der Bundesrat hat am 23.06.2021 entschieden, die Corona-Massnahmen im Bewegungsbereich weitgehend zu lockern. Bewegungskurse dürfen unter Einhaltung der aktuell geltenden Bestimmungen und eines Schutzkonzepts stattfinden.

Überblick:
1. Symptomfrei ins Training
2. Maskenpflicht
3. Gruppengrössen & Distanz
4. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG

 1. Symptomfrei ins Training
Trainierende mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Training teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, respektive begeben sich in Isolation.

2. Maskenpflicht
Für Bewegungskurse gibt es keine Maskenpflicht mehr. Dies gilt drinnen sowie draussen. Achtung: In Räumlichkeiten in denen die sportlichen Aktivitäten nicht ausgeübt werden (Garderoben, Eingangsbereich etc.), müssen weiterhin Masken getragen werden.

3. Gruppengrössen & Distanz
Für Bewegungskurse gibt es keine Begrenzung der Gruppengrössen mehr. Auch bezüglich den Platzvorgaben pro Person gibt es keine Einschränkung. 

4. Einhalten der Hygieneregeln des BAG
Vor und nach dem Training die Hände waschen. Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Regelmässige und gründliche Lüftung des Kursraumes auch während dem Training. Vermeiden Sie Händeschütteln. Husten und niesen Sie in Armbeuge oder Taschentuch.

 

Lockerungen des Bundes (26.06.2021) 

 

 

 

Lockerungen im Sport ab 31. Mai 2021

Innenbereich: Bewegungsunterricht in Innenräumen ist für Einzelpersonen oder Gruppen bis maximal 50 Personen, unter Einhaltung des Mindest-abstands sowie permanenter Maskentragpflicht möglich.
Das heisst, wir dürfen wieder in unseren normalen Gruppengrössen unterrichten.

Sport ohne Maske ist drinnen nur unter bestimmten Ausnahme-Bedingungen möglich.

Bei Sportarten ohne erhebliche körperliche Anstrengung und bei denen der zugewiesene Platz nicht verlassen wird (z.B. Yoga, Pilates), liegt die Mindestfläche zur ausschliesslichen Nutzung bei 10 Quadratmetern pro Person.

Bei einer Gruppengrösse von maximal 10 Personen dürfen wird deshalb in Pilates und Yoga ohne Maske trainieren.


Eine Online Anmeldung ist nicht mehr notwendig. Bitte besucht jedoch wieder diejenigen Lektionen, für welche ihr euch ursprünglich angemeldet habt.

 

Ansonsten gelten immer noch alle Hygiene Standards.

 

 

Lockerungen des Bundes (31.05.2021)

 

 

19.04.2021
Damit wir die Vorgaben der Behörden einhalten können und niemand aufgrund der begrenzten Gruppengrösse vor Ort abgewiesen werden muss, bitte ich Euch, die Lektionen vorgängig online zu buchen (Menu "Online Buchung").

Zu Eurem und unserem Schutz gelten im Aero Gym Studio Kathy folgende Schutzmassnahmen:

  • Das Training findet mit Maske und Abstand statt
  • Gruppengrössen max. 10 + Teacher
  • Wir werden auch während der Lektionen Fenster offenhalten. Bitte dementsprechend anziehen
  • Wer möchte kann seine persönliche Pilatesrolle und Trainingsmatte mitnehmen
  • Bitte beachtet den Lektionenplan. Einige Lektionen beginnen etwas früher, damit sich beim Wechsel nicht zu viele Personen im Studio aufhalten

Kann eine gebuchte Lektion nicht besucht werden, bitte Buchung frühestmöglich stornieren. Dadurch werden Reservationen in der Warteschlaufe automatisch nachgeführt. 

 

 

Neue Massnahmen des Bundes (19.04.2021)

 

Neue Massnahmen des Bundes (13.01.2021)

 

Neue Massnahmen des Bundes (18.12.2020)

 

Verstärkte Massnahmen des Bundes (11.12.2020)

Maximal 5 Personen bei Sport und Kultur.

Maskenpflicht auch während den Lektionen (28.10.2020)

Gemäss Beschluss des Bundesrates sind sportliche Freizeitaktivitäten in Innenräumen mit bis zu 15 Personen erlaubt, wenn sowohl genügend Abstand eingehalten werden kann als auch Masken getragen werden (Ausgenommen Pilates- und Yogalektionen).

 

Good News (25.10.2020)

Das Aero Gym Studio Kathy bleibt bis auf weiteres geöffnet. Es ist nicht öffentlich zugänglich, kein Fitnesscenter und die Vorgaben des Bundes können eingehalten werden.

  • Bitte im Eingangsbereich eine Maske tragen (seit 19. Oktober vom Bund vorgeschrieben). Diese kann auch während dem Training  getragen werden.

  • Vor dem Training die Hände desinfizieren.

  • Kommt, wenn möglich bereits umgezogen, respektive beeilt euch in den Garderoben beim Umziehen und haltet die Abstandsregeln ein.

  • Zieht euch eventuell etwas wärmer an, da wir während den Lektionen die Fenster offen lassen, um gut zu lüften.

Wir hoffen, durch diese Massnahmen den Kursbetrieb aufrechterhalten zu können.

 

Neue Massnahmen des Bundes (19.10.2020)

 

Maskenpflicht im Eingangsbereich des Studios (19.10.2020)

    

 

Wichtiger denn je

  

Neue Informationskampagne des BAG

      

     

 

Wir öffnen am 1. Juli 2020

Endlich: Am 1. Juli 2020 dürfen wir das Aero Gym Studio Kathy wieder öffnen. Gemäss der Weisung des Bundes können wir unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes wieder starten. Dieses ist auf unserer Hompage ersichtlich. Wir bitten unsere Teilnehmer dieses konsequent einzuhalten.

Sämtliche Lektionen finden wieder gemäss Stundenplan statt. Vorübergehend findet zusätzlich am Freitag um 09.00 Uhr eine Pilates Lektion statt.

Wir freuen uns auf euch!

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ältere Beiträge

 

Was ist Tanzen?

Tanz nennt man auf Musik ausgeführte Körperbewegungen. Tanzen ist ein Ritual, ein Brauchtum, eine darstellende Kunstgattung, eine Berufstätigkeit, eine Sportart, eine Therapieform oder schlicht ein Gefühlsausdruck!

News 

Ab Montag 6. Dezember 2021 gilt im Studio die 2G Regelung

Zutritt nur für "Geimpfte und Genesene"

Detaillierte Informationen unter dem Menu "covid-19" 

 

Kontakt:

Aero Gym Studio Kathy
Eystrasse 4a
3422 Kirchberg
Telefon: 034 445 98 09
info (at) aerogym.ch